der Evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde

Dienstag, 26. Januar 2016

Treffpunkt Wirtschaft PM am 25. Februar 2016 ab 18:00 Uhr in Teltow: "Diversity und Arbeitskräftegewinnung: Welche Chancen bieten Flüchtlinge?"



Unsere Flüchtlingshilfe ist auf dem Forum mit vertreten. An einem Info-Stand wird über unser Initiative und die vielfältigen Aktionen berichtet. 

Betreff: Treffpunkt Wirtschaft PM am 25. Februar 2016 ab 18:00 Uhr in Teltow: "Diversity und Arbeitskräftegewinnung: Welche Chancen bieten Flüchtlinge?"
Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Referenten und Referentinnen, sehr geehrte Aussteller und Ausstellerinnen, sehr geehrte Unterstützer,

der Treffpunkt Wirtschaft PM ist eine Veranstaltungsreihe, die vom Wirtschaftsforum PM speziell für die Unternehmen und die Existenzgründer/innen des Landkreises organisiert wird. Auf Einladung des 1. Beigeordneten und stellv. Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark, Christian Stein, und des Bürgermeisters der Stadt Teltow, Thomas Schmidt, führt das Wirtschaftsforum PM den Treffpunkt Wirtschaft PM mit dem Titel:

Diversity und Arbeitskräftegewinnung: Welche Chancen bieten Flüchtlinge?“

am Donnerstag, 25. Februar 2016 ab 18:00 Uhr
im Neuen Rathaus, Ernst-von-Stubenrauch-Saal, Marktplatz 1-3, 14513 Teltow durch.

Kaum ein Thema bewegte die Menschen im Jahr 2015 so sehr, wie die Ankunft der Flüchtlinge in Europa. Hier bietet sich eine Chance für den drohenden Arbeitskräftemangel in Deutschland. In einer landkreisweiten Untersuchung gaben mehr als zwei Drittel der Unternehmen der Gesundheits- und der Tourismuswirtschaft an, dass sie aktuell freie Stellen anbieten und auch zukünftig Schwierigkeiten bei der Besetzung ihrer freien Stellen befürchten. Wir möchten die Unternehmen ermutigen und unterstützen das Arbeitskräftepotential zu nutzen. Dafür gibt es eine Vielzahl von ehrenamtlichen Initiativen, Onlineportalen und Projektgruppen. Das Wirtschaftsforum PM lädt an diesem Abend einige dieser ein, um Ihnen, als Unternehmern und Unternehmerinnen, die Unterstützungsmöglichkeiten in der Region aufzuzeigen. Kommen Sie in den Stubenrauchsaal in Teltow, neben informativen Vorträgen stehen unsere Experten für Einzelgespräche gern zur Verfügung und beim gemütlichen Come Together können Sie sich auch mit anderen Unternehmern und Unternehmerinnen austauschen.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung (bis zum 18. Februar 2016). Nutzen Sie dazu das Antwortformular auf der Seite http://www.wirtschaft.pm/termine/single-view/I/treffpunkt-wirtschaft-pm-4/ oder senden Sie das angehangene Dokument ausgefüllt an Caroline Stallbaum (TGZ Bad Belzig), Fax: 033841 65-403, E-Mail: caroline.stallbaum@tgz-belzig.de zurück.
Gern können Sie diese Einladung auch an Ihnen bekannte Unternehmer/innen weiterleiten.
Wir würden uns freuen, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen.

Wir möchten Sie auch auf die nächsten Beratertage mit individuellen Beratungs- und Betreuungsangeboten für Unternehmen hinweisen. Diese finden statt.
am Dienstag, den 23. Februar 2016 ab 13:00 Uhr im Technologie- und Gründerzentrum Bad Belzig
am Dienstag, den 29. März 2016 ab 13:00 Uhr im Technologiezentrum Teltow
am Dienstag, den 26. April 2016 ab 13:00 Uhr im Technologie- und Gründerzentrum Bad Belzig und

Die Beratung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung wird erbeten bei Frau Schröder; Tel.: 033841 65-400; beratertag@wirtschaftsforum.pm

Freundliche Grüße
Caroline Stallbaum

Technologie- und Gründerzentrum „Fläming“ GmbH
Brücker Landstraße 22b
14806 Bad Belzig
Tel. 033841 65-390
Fax 033841 65-403

Geschäftsführer: Michael Paduch
Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Michael Klenke
Sitz der Gesellschaft: Bad Belzig
Amtsgericht Potsdam: HRB 6872P
Steuer-Nr.: 048/126/00481

http://www.wirtschaft.pm/fileadmin/user_upload/wirtschaftsforum/Dokumente/1_Netzwerk/ILB_Logo_239.jpgMit freundlicher Unterstützung der Investitionsbank des Landes Brandenburg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen