der Evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde

Freitag, 28. Juni 2019

Lebens(WEGE) - Interkulturelle Ausstellung in Bad Belzig

Eine generationen- und kulturenübergreifende Ausstellung ist noch bis 31.8.2019 in Bad Belzig zu zu sehen. Mädchen und Frauen, die in Teltow wohnen, deren Geburtsorte aber auf der ganzen Welt verteilt sind, haben 2017 zusammen 8 Monate lang gemeinsam Skulpturen entwickelt, Bilder und Collagen angefertigt zu dem Thema "Lebens(WEGE)". Die Bilder zeigen persönliche Wünsche, Erlebnisse und Erfahrungen.

Ort:  Kreisverwaltung, Papendorfer Weg 1,  Bad Belzig

Freitag, 21. Juni 2019

Begegnungscafé in den Sommerferien geöffnet

Auch in den Sommerferien ist unser Begegnungscafé jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
Ort: Alte Schule, Zehlendorfer Damm 212 gegenüber der Alten Dorfkirche

Donnerstag, 20. Juni 2019

Brück geschlossen - Neue Unterkünfte in Teltow und Michendorf bezogen - Noch 500 Neuaufnahmen im Landkreis bis Ende 2019

Seit Juni ist die neue Gemeinschaftsunterkunft in Michendorf, das "Haus Polygon", mit den
ersten 100 Bewohnerinnen und Bewohnern belegt. Die weiteren 100 Personen ziehen Ende Juli/Anfang August ein. Damit leert sich das Objekt in Brück, dessen baurechtliche Nutzung nicht mehr zulässig ist. In Michendorf bietet sich den Geflüchteten eine gut angebundene, mit hohem Engagement involvierte Kommune und ein Team des Soziale Arbeit Mittelmark e.V. (ehemals AAfV), das sie bereits aus Brück kennen. Die Wohnverhältnisse sind entsprechend der Mindestbedingungen nach dem Landesaufnahmegesetz, jedoch weitaus besser als in Brück. 


In Teltow, Potsdamer Str. 5, ist die Gemeinschaftsunterkunft  für ca. 160 ausschließlich männliche Einzelpersonen wieder bezogen worden. Träger dort ist der Internationale Bund. 

Die Gemeinschaftsunterkunft Kuhlowitz schließt zum Ende des Jahres. Der Landkreis muss entsprechend seiner Aufnahmequote noch ca. 500 Personen aus den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes aufnehmen.

Quelle: Integrationsbeauftragte Potsdam- Mittelmark

Dienstag, 4. Juni 2019

Zuckerfest am 7.Juni: Willkommensbündnis lädt ein


Liebe Zehlendorfer/innen, Steglitzer/innen, Brandenburger/innen sowie
Freunde und Kolleg/innen,

das Ende des diesjährigen Ramadan naht und damit das Zuckerfest, mit dem der Ramadan feierlich endet.

Die in Zehlendorf Süd lebenden, ehemals geflüchteten Nachbarn aus Syrien, dem Irak und Afghanistan, laden gemeinsam mit dem KBH und dem „Willkommensbüro am Lupsteiner Weg“, (welches nun 50m weiter in die benachbarten Räume des KBH im Ramsteinweg 40 umgezogen ist) Sie alle herzlich ein zu Speis und Trank, Musik und Hintergrundinformationen aus „erster Hand“ zum

Zuckerfest am Freitag, den 7.6.2019

von 17-21 Uhr im KBH, Ramsteinweg 40 in 14165 Berlin

Herzlich willkommen!