der Evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde

Dienstag, 2. Oktober 2018

19. Oktober: Informationen zur Härtefallkommision in Berlin

HÄRTEFALLKOMMISSION

Am Freitag, den 19. Oktober 2018 um 18 Uhr findet im
Martin-Niemöller-Haus ein Informationsabend rund um die Arbeit der
Berliner Härtefallkommission statt.

Die Härtefallkommission wurde gegründet, um Geflüchteten und
MigrantInnen, die unmittelbar von der Abschiebung bedroht sind, in
besonderen Fällen einen gesicherten Aufenthalt zu ermöglichen.
Doch unter welchen Voraussetzungen kann ein Antrag gestellt werden? Wo
kann ich mich beraten lassen? Wie läuft das Verfahren ab? Wie viele
Anträge werden pro Jahr gestellt? Wovon hängen die Erfolgsaussichten
ab?

Referentin: Monika Kadur, Mitglied der Berliner Härtefallkommission
für den Berliner Flüchtlingsrat, wird über die Arbeit des Gremiums
berichten und Ihre Fragen beantworten.

Um Anmeldung bei André Becht bis Mittwoch, den 17. Oktober unter der
E-Mailadresse andre.becht@kg-dahlem.de wird gebeten.

Eine Veranstaltung des Arbeitsbereichs Migration und Diversität der
evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Dahlem in Kooperation mit Franziska
Menzel, Beauftragte für die Arbeit mit Geflüchteten im Ev.
Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf sowie Christiane Kehl, Beauftragte für
Migration und Integration im Kirchenkreis Steglitz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen